Drucken

Zunft

Zunft

Zunft

1857 eröffnete Wilhelm Boetticher (WB) seine mechanische Weberei und Kleiderfabrik im Königreich Hannover. Der letzte Produktionsstandort war der Weidendamm 4 im Stadtteil Nordstadt. 1999 erwarb die Firma FHB Original aus Spenge (bei Bielefeld) die Markenrechte an Boetticher. Daher können wir Ihnen auch heute noch den speziellen Schnitt der traditionellen "Hannoversche Zunftbekleidung" liefern! 

Neben WB Boetticher und FHB bieten wir Ihnen auch Zunftbekleidung und Zubehör der Firma EIKO (Adolf Eichler, Lutter am Barenberge). Hervorzuheben in hier die exklusive Bekleidungslinie "86ST".